Index | Straßenbahn | Regionalbahn | Umland | Literatur | Links | Impressum


Linienchronik
Linie M2

Linienbezeichnungen:
ab 1899 Schild weiß, Licht weiß,
ab 1908 Linie 2,
ab 2008 Linie M2

19.11.1897
NORDBAHNHOF – RICHMOND
Geysostraße/Am Nordbahnhof – Geysostraße – Neue Promenade* – Schleinitzstraße – Hamburger Straße* – Am Wendentor – Wendenstraße – Hagenmarkt/ Ostseite – Bohlweg – Stobenstraße – Ägidienmarkt – Auguststraße – Augustplatz* – Augusttor* – Wolfenbütteler Straße – Eisenbütteler Straße – Eisenbütteler Straße/Wolfenbütteler Straße

31.07.1909
NORDBAHNHOF – WESTBAHNHOF
wie bisher – Hagenmarkt/Ostseite – Hagenmarkt/Südseite – Casparistraße – Ruhfäutchenplatz – Münzstraße – Friedrich-Wilhelm-Straße – Friedrich-Wilhelm-Platz – Kalenwall – Gieselerwall – Wilhelmitorwall – Frankfurter Straße – Weststraße* – Weststraße*/ Bahnübergang

1911
NORDBAHNHOF – HAUPTBAHNHOF
wie bisher – Friedrich-Wilhelm-Platz – Bruchtorwall – Bahnhofplatz*

1918
NORDBAHNHOF – RICHMOND
wie bisher – Hagenmarkt/Ostseite – Bohlweg – Stobenstraße – Ägidienmarkt – Auguststraße – Augustplatz* – Augusttor* – Wolfenbütteler Straße – Eisenbütteler Straße – Eisenbütteler Straße/Wolfenbütteler Straße

10.09.1923
Einstellung

11.02.1924
NORDBAHNHOF – RICHMOND
Geysostraße/Am Nordbahnhof – Geysostraße – Pockelsstraße – Schleinitzstraße – Hamburger Straße* – Am Wendentor – Wendenstraße – Hagenmarkt/ Ostseite – Bohlweg – Stobenstraße – Ägidienmarkt – Auguststraße – Augustplatz* – Augusttor* – Wolfenbütteler Straße – Eisenbütteler Straße – Eisenbütteler Straße/Wolfenbütteler Straße

24.09.1926
NORDBAHNHOF – RICHMOND
wie bisher – Auguststraße (zurück: Auguststraße – Kuhstraße – Taschenstraße* – Langedammstraße – Bohlweg) – wie bisher

1929
NORDBAHNHOF – SCHLEINITZSTRASSE
wie bisher – Schleinitzstraße – Schleinitzstraße/Hamburger Straße*

19.07.1931
Einstellung

10.1931
NORDBAHNHOF – SCHLEINITZSTRASSE
Geysostraße/Am Nordbahnhof – Geysostraße – Pockelsstraße – Schleinitzstraße – Schleinitzstraße/Hamburger Straße

01.05.1938
Einstellung

1944
MARIENSTIFT – FRANKFURTER STRASSE
Helmstedter Straße/Bahnübergang – Helmstedter Straße – Leonhardstraße – Sandweg* – Ehrenbrechtstraße – Steinweg – Dankwardstraße – Ruhfäutcheplatz – Münzstraße – Friedrich-Wilhelm-Straße – Adolf-Hitler-Platz* – Adolf-Hitler-Wall* – Gieselerwall – Wilhelmitorwall – Frankfurter Straße – Frankfurter Straße/Fabrikstraße
(bei Ausfall des Hauptbahnhofs infolge von Bombenschäden)

04.1945
Einstellung

17.06.1963
STADION – RICHMOND
Hamburger Straße/Am Schwarzen Berge – Hamburger Straße – Rebenring – Mühlenpfordtstraße – Am Wendentor – Wendenstraße – Hagenmarkt/Ostseite – Bohlweg – Stobenstraße – Ägidienmarkt – Auguststraße – Augustplatz* – Wolfenbütteler Straße – Eisenbütteler Straße – Eisenbütteler Straße/Schleife

28.08.1967
STADION – HAUPTBAHNHOF
wie bisher – John-F.-Kennedy-Platz – Kurt-Schumacher-Straße – Berliner Platz – Berliner Platz/Salzdahlumer Straße

20.09.1969
RÜHME/ULMENWEG* – HAUPTBAHNHOF
Haltestelle Ulmenweg* – Am Olympiawerk* – Gifhorner Straße – Hamburger Straße – wie bisher

24.08.1970
RÜHME/ULMENWEG* – HEIDBERG/ANKLAMSTRASSE
wie bisher – John-F.-Kennedy-Platz – Wolfenbütteler Straße – Sachsendamm – Haltestelle Anklamstraße

19.11.1973
RÜHME/LINCOLNSIEDLUNG – HEIDBERG/ANKLAMSTRASSE
Gifhorner Straße/Lincolnstraße – Gifhorner Straße – Haltestelle Ulmenweg* – wie bisher

28.05.1978
SIEGFRIEDSTRASSE – HEIDBERG/ANKLAMSTRASSE
Ottenroder Straße/Bienroder Weg – Ottenroder Straße – Siegfriedstraße – Burgundenplatz – Siegfriedstraße – Hamburger Straße – wie bisher

04.10.1979
OTTENRODER STRASSE – HEIDBERG/ANKLAMSTRASSE
Ottenroder Straße/Beethovenstraße – Ottenroder Straße – Siegfriedstraße – wie bisher

01.01.1996
SIEGFRIEDVIERTEL – KREMATORIUM
wie bisher – John-F.-Kennedy-Platz – Kurt-Schumacher-Straße – Berliner Platz – Berliner Platz/Salzdahlumer Straße – Berliner Platz – Leonhardplatz – Leonhardstraße – Helmstedter Straße – Helmstedter Straße/Krematorium

23.08.1999
SIEGFRIEDVIERTEL – KREMATORIUM
wie bisher – Hamburger Straße – Lampestraße – Am Wendenwehr – Mühlenpfordtstraße – wie bisher

06.08.2001
SIEGFRIEDVIERTEL – HAUPTBAHNHOF
wie bisher – Berliner Platz/Salzdahlumer Straße

11.12.2005
SIEGFRIEDVIERTEL – KREMATORIUM
wie bisher – Bohlweg – Georg-Eckert-Straße – Magnitorwall – Leonhardstraße – Leonhardplatz – Leonhardstraße – Helmstedter Straße – Helmstedter Straße/Krematorium

12.10.2008
SIEGFRIEDVIERTEL – HEIDBERG/ANKLAMSTRASSE
wie bisher – Bohlweg – Stobenstraße – Ägidienmarkt – John-F.-Kennedy-Platz – Auguststraße – Kurt-Schumacher-Straße – Berliner Platz – Heinrich-Büssing-Ring – Wolfenbütteler Straße – Sachsendamm – Haltestelle Anklamstraße/Schleife
(als Metrolinie M2)

Mit einem * gekennzeichneten Straßennamen tragen heute einen anderen Namen oder existieren nicht mehr. Siehe hierzu die Gegenüberstellung der alten und neuen Straßennamen im Vorwort zur Linienchronik.

Andreas Feist und Andreas Jüttemann