Index | Straßenbahn | Regionalbahn | Umland | Literatur | Links | Impressum


Linienchronik
Linie 8


Linienbezeichnungen:
ab 15.10.1938 Linie 8

15.10.1938
RIDDAGSHAUSEN – HAUPTBAHNHOF
Klostergang – Nehrkornweg – Hermann-Göring-Allee* (zurück: Hermann-Göring-Allee* – Klostergang) – Kastanienallee – Helmstedter Straße – Museumstraße – Sandweg* – Ehrenbrechtstraße – Steinweg – Dankwardstraße – Ruhfäutchenplatz – Münzstraße – Friedrich-Wilhelm-Straße – Adolf-Hitler-Platz* – Adolf-Hitler-Wall* – Bahnhofplatz*/Schleife

27.09.1943
MITTELRIEDE – HAUPTBAHNHOF
Hermann-Göring-Allee*/Mittelriede – Hermann-Göring-Allee* – wie bisher

04.1945
Einstellung

05.07.1945
NUSSBERG – FRIEDRICH-WILHELM-PLATZ
Ebertallee/Riddagshäuser Weg – Ebertallee – Kastanienallee – Helmstedter Straße – Museumstraße – Sandweg* – Ehrenbrechtstraße – Steinweg – Dankwardstraße – Ruhfäutchenplatz – Münzstraße – Friedrich-Wilhelm-Straße – Friedrich-Wilhelm-Platz

03.10.1945
NUSSBERG – HAUPTBAHNHOF
wie bisher – Friedrich-Wilhelm-Platz – Bruchtorwall – Bahnhofplatz*/Schleife

16.01.1946
NUSSBERG – HAUPTBAHNHOF
wie bisher
(montags bis freitags)

05.05.1947
NUSSBERG – HAUPTBAHNHOF
wie bisher
(täglich)

07.1947
RIDDAGSHAUSEN – HAUPTBAHNHOF
Klostergang – Nehrkornweg – Ebertallee (zurück: Ebertallee – Klostergang) – wie bisher

01.07.1952
RIDDAGSHAUSEN – HAUPTBAHNHOF
wie bisher – Steinweg – Dankwardstraße – Ruhfäutchenplatz – Münzstraße – Friedrich-Wilhelm-Straße (zurück: Friedrich-Wilhelm-Straße – Waisenhausdamm – Bohlweg – Steinweg) – wie bisher

02.10.1960
RIDDAGSHAUSEN – AUGUSTPLATZ
wie bisher – Steinweg – Bohlweg – Stobenstraße – Ägidienmarkt – Auguststraße – Augustplatz*/Wendedreieck
(Nutzung der Kreuzung Augustplatz als Wendedreieck)

14.11.1960
RIDDAGSHAUSEN – RICHMOND
wie bisher – Augustplatz* – Wolfenbütteler Straße – Eisenbütteler Straße – Eisenbütteler Straße/Schleife

17.06.1963
Einstellung

01.01.1996
VOLKMARODE – HEIDBERG/ANKLAMSTRASSE
Grenzweg/Schleife – Grenzweg – Berliner Straße – Gliesmaroder Straße – Humboldtstraße – Am Fallersleber Tore – Fallersleber Straße – Hagenmarkt/ Ostseite – Bohlweg – Stobenstraße – Ägidienmarkt – Auguststraße – John-F.-Kennedy-Platz – Wolfenbütteler Straße – Sachsendamm – Haltestelle Anklamstraße/Schleife
(montags bis freitags im Berufsverkehr)

06.08.2001
VOLKMARODE – HEIDBERG/ANKLAMSTRASSE
wie bisher
(täglich)

25.08.2005
VOLKMARODE – HEIDBERG/ANKLAMSTRASSE
wie bisher
(montags bis samstags)

12.10.2008 Einstellung

Mit einem * gekennzeichneten Straßennamen tragen heute einen anderen Namen oder existieren nicht mehr. Siehe hierzu die Gegenüberstellung der alten und neuen Straßennamen im Vorwort zur Linienchronik.

Andreas Feist, Christoph Hase und Andreas Jüttemann